15. Januar 2018 — Netzwerken beim Ideentag im Pool in München

Für alle, die ihre Zie­le 2018 vor­an brin­gen wol­len und die von den guten Ide­en einer star­ken Grup­pe pro­fi­tie­ren möch­ten   End­lich ein Blog schrei­ben? Im Job einen völ­lig neu­en Auf­ga­ben­be­reich über­neh­men? In eine ande­re Stadt umzie­hen? Eine frem­de Spra­che ler­nen?  Ihr  Netz­werk erwei­tern? Was ist Ihr per­sön­li­ches Ziel für 2018? Bei vie­len Plä­nen ist […]

Weiterlesen


12. Januar 2018 — Netzwerken beim Ideentag im Pool in Hamburg

  Für alle, die ihre Zie­le 2018 vor­an brin­gen und dabei von den Ide­en einer star­ken Grup­pe pro­fi­tie­ren möch­ten   End­lich ein Blog schrei­ben? Ein­fach mehr Zeit für mich haben? Im Job einen völ­lig neu­en Auf­ga­ben­be­reich über­neh­men? Ganz ent­spannt erfolg­reich sein? In eine ande­re Stadt umzie­hen? Eine frem­de Spra­che ler­nen?  Ihr  Netz­werk erwei­tern? Was sind […]

Weiterlesen


Textwerkstatt am Chiemsee 11. bis 13. Juli 2018

Sie schrei­ben täg­lich gute Tex­te und wün­schen sich neue Inspi­ra­ti­on? Wäh­rend die­ses 3-tägi­gen Schreib­trai­nings bekom­men Sie neue Impul­se, wie Sie Ihre Sach­the­men noch inter­es­san­ter ver­pa­cken kön­nen. Dabei ver­brin­gen wir kei­ne Minu­te unse­rer inten­si­ven Lern­zeit in einem Tagungs­raum. Las­sen Sie sich über­ra­schen, wie inspi­rie­rend es ist, Schreib­übun­gen durch Bewe­gung und Orts­wech­sel immer wie­der zu unter­bre­chen! Für […]

Weiterlesen


Führungskräfte: Motoren des Wandels oder Change-Projekt-Killer

Hier spricht Ihr Pilot Stel­len Sie sich ein­mal fol­gen­de Situa­ti­on vor: Sie sit­zen in einem Flug­zeug, hören schon „boar­ding com­ple­ted” und ban­gen noch, ob sie wegen des Unwet­ters star­ten dür­fen. End­lich geht es los. Doch mit­ten in den Wol­ken wird Ihnen ganz flau im Magen: Der hef­ti­ge Sturm schüt­telt die Maschi­ne ordent­lich durch. Der Bord­ser­vice […]

Weiterlesen


Immer ein Lob vor der Kritik?

  In Lehr­bü­chern wird das per­fek­te Kri­tik­ge­spräch im Lehr­buch so beschrie­ben: Erst ein­mal loben wir den Mit­ar­bei­ter oder Kol­le­gen. Dann folgt bit­te kein „aber”. Eher so etwas wie: „Heu­te geht es mir um einen Punkt, der mir sehr wich­tig ist: …” Dann folgt die Kri­tik. Wert­schät­zend for­mu­liert, als „Ich-Bot­­schaft”, auf ein kon­kre­tes, aktu­el­les Bei­spiel bezo­gen.  […]

Weiterlesen