AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
SueWest Communications — Susanne Berg (SueWest)

§ 1    Auftragserteilung
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Verträge zwischen dem SueWest  und dem Kunden, die sich auf Leistungen beziehen, die über www.SueWest.de oder im direkten Kontakt angeboten wurden.
SueWest ist berechtigt, die Erfüllung der vereinbarten Leistungen an einen qualifizierten, freien oder angestellten, Mitarbeiter zu übertragen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.

 

§ 2    Stornierung
Der Kunde ist berechtigt, den Auftrag oder einen vereinbarten Termin schriftlich zu stornieren. Wird ein Auftrag langfristiger als 30 Kalendertage vor einem vereinbarten Termin storniert, wird kein Ausfallhonorar berechnet. Bei kurzfristigeren Absagen gelten folgende Ausfallhonorare:

  • 30 Tage bis 7 Kalendertage vor dem geplanten Termin: 50 % des vereinbarten Honorars
  • 6 Tage vor dem geplanten Termin oder kurzfristiger: 100 % des vereinbarten Honorars.

Bereits entstandene Reisekosten werden an den Kunden weiter berechnet.
Das Ausfallhonorar ist auch dann fällig, wenn ein neuer Termin als Ersatz vereinbart wurde.
Der Kunde kann jederzeit Ersatzteilnehmer benennen.
Ist SueWest wegen Erkrankung, Flugstreiks oder aus anderem wichtigen Grund an der Durchführung des vereinbarten Trainings verhindert, wird mit dem Auftraggeber nach Möglichkeit ein Ersatztermin vereinbart.

 

§ 3    Rechnungstellung
Die Rechnungstellung erfolgt, sofern nichts anderes vereinbart wurde, vor Seminarbeginn oder zu Beratungsbeginn und ist nach Zugang der Rechnung ohne Abzüge zur Zahlung fällig.

 

§ 4     Haftung
SueWest haftet für Schäden, die durch sie oder durch beauftragte Dritte vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Personenschäden.

 

§ 5    Geheimhaltung und Datenschutz
SueWest behandelt kundenbezogene Daten und zur Verfügung gestellte Unterlagen vertraulich. Sie werden lediglich zur Auftragsabwicklung und zur Information über weitere Angebote verwendet. Eine Weitergabe von kundenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

§ 6    Urheberrechte
Sämtliche Urheberrechte und sonstige Schutzrechte der vom SueWest erstellten Konzepte, Unterlagen, Texte und Publikationen liegen ausschließlich bei SueWest. Der Kunde ist nicht berechtigt, Konzepte, Unterlagen oder Texte von SueWest ganz oder teilweise zu vervielfältigen oder weiter zu geben.

 

§ 7    Schlussklauseln
Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags bedürfen der Schriftform. Das gilt ebenfalls für eine Änderung der Schriftformklausel.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Es wurden keine anderen AGBs vereinbart.

Gerichtsstand ist Prien am Chiemsee.
Stand: 15.9.2015